Dictionary mit VBA


Dieser Code dient dem Erstellen eines Dictionaries in VBA.

Die Werte werden auf 2 verschiedene Weisen zugewiesen. Der jeweilige Schlüssel wird bei Bedarf angelegt.

Am Ende wird das komplette Dictionary ausgelesen und bei leeren Einträgen ein Hinweis gesetzt.

Zu beachten ist, dass ein Variant viel Speicher benötigt. Daher sollte er weggelassen werden, wenn das Auslesen nicht nötig ist.

 

Dim dictio As Object

Set dictio = CreateObject(„scripting.dictionary“)
dictio.Add „Martin“, „M“
dictio(„Bjoern“) = „G“
dictio(„Andre“) = „B“
dictio(„Malte“) = „A“
dictio(„Stefan“) = „V“

MsgBox „-“ & dictio(„spass“) & „-„
Dim i As Integer
i = 1

Dim dictioItem As Variant

For Each dictioItem In dictio
If dictio(dictioItem) = „“ Then Cells(i, 14).Value = „HIER IST ES LEER“
Cells(i, 12).Value = dictioItem
Cells(i, 13).Value = dictio(dictioItem)
i = i + 1
Next