Bei uns geht regelmäßig die Welt unter und Zombies wandeln unter uns. Es liegt an dir, mit deinen Mitstreitern zu überleben, deine Mission zu erfüllen, ggf. noch die Jungfrau zu retten, aber auf jeden Fall noch schnell die Zombies zu töten, bevor Morschen überrannt wird 🙂

Was wie wo?

Es handelt sich um ein Live Action Role Play Game (echtes Rollenspiel – du stehst mittendrin), welches mit NERF’s gespielt wird. Je nach Motivation und Anzahl der Zombies bist du als Überlebender ganz schön am Schwitzen. Die Härte des Spiels hängt hierbei stark an den Teilnehmern. Je besser ihr LARPen könnt, umso besser euer Erlebnis.
Unter’m Strich und ganz im Klartext hat jeder Spieler* mittels Armbinden fixierte Tücher (z.B. eine Seite der Haushaltsrolle). Diese Tücher stellen die „Leben“ dar. Ziel der Zombies ist es, den Spielern diese Tücher abzureißen, während sich die Überlebenden mit NERFS und LARP-Waffen verteidigen. Hinzu kommen dann noch einige Sonderregeln, damit es nicht zu einfach wird, denn auch die Überlebenden können austeilen 🙂
Das Ganze hat bei uns mittlerweile jedoch einen Realismuswert erreicht, der bei euch reale Panik auslösen kann (kein Scherz). Daher legen wir großen Wert auf die Sicherheit und eine ausgiebige Regelbesprechung.
Tipp: Wer nicht panikresistent ist, sollte besser auf der Zombieseite spielen und die Gegenseite ärgern oder eine Unterhose zum Wechseln einpacken 🙂

Verkleidungen, Masken, Schutzausrüstung

Wer Zeit, Lust und das Material hat, kann sich selbstverständlich zu Hause vorbereiten und entsprechend schminken.
Falls der Wechsel zur Zombie-Seite jedoch mal schnell gehen muss, haben wir auch Kunststoffmasken zur Verfügung.
Für das Spielen mit NERFs wird bei uns als Schutzausrüstung eine Brille vorausgesetzt. Dies kann deine normale Sehhilfe sein oder eine Staub- bzw. Arbeitsschutzbrille. Egal, Hauptsache es fliegt dir kein Pfeil ins Auge.
Dünne Handschuhe (um sich ggf. mal an einer Palette festzuhalten) sowie festes Schuhwerk (#umknicken) sind absolut zu empfehlen.

Kosten & Dauer

Als Teilnehmer bei Zombie-Apokalypse fallen 20€ pro Person an. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen (je mehr desto besser). Die Spieldauer liegt bei ca. 4h.

Geheimtipp

Zombie-Apokalypsen sind der ultimative Renner für Junggesellen- oder Junggesellinnenabschiede! In diesem Fall bauen wir auch gerne unser Hasenkostüm in die Story mit ein, sodass alle auf ihre Kosten kommen 🙂

Military Special für JGAs (für 20€)

Ein Teil eurer Truppe (die Überlebenden, max. 7 Personen) werden am Bahnhof in Morschen mit einem Pinzgauer 712M (originaler militärischer Zustand) abgeholt und direkt ins Spielgeschehen gefahren. Die Fenster des Fahrzeugs werden abgehangen, sodass maximaler Realitätsverlust eintritt. Nach dem Öffnen der Tür ist die Welt eine andere. Eine bessere Klatsche ins Gesicht gibt es nicht.

*Der Begriff Spieler wird geschlechtsneutral verwendet.