RAM, Paintballmarkierer am Chrono – How To

Physikalische Größen

FPS gibt die Geschwindigkeit an (Feet per Second), im deutschen ist es Meter pro Sekunde (Ms) 1 fps = 0.3048 ms

Joule gibt die Kraft an und wird mittels einer Formel berechnet. Die freien Waffen in Deutschland dürfen maximal 7,5 Joule haben.

Energie = halbe Masse * Geschwindigkeit²

Gewicht (Kilogramm und Gramm) sollten jedem der einmal  500g Mehl gekauft hat klar sein. Faktor kg zu g ist 1000.

Um es physikalisch genau zu betrachten, messen wir hier die V0 (V Null) bzw. die Kinetische Energie im Nullpunkt, sprich am Ausgangspunkt des Markierers. Es ist nicht die Energie nach 100 Metern oder sowas, sondern die Mündungsenergie!

Gewichte

Powderballs cal .43  ca. 1,1 g (Info aus Internet)
Paintballs cal .68  ca. 3,3 g (Info aus Internet)
Powderballs cal .68 ca. 4 g (Durchschnittsgewicht von 10 Stück /nachgewogen)

 

FPS zu Joule

Joule = kg /2 * ms²
Joule = kg / 2 *(FPS * 0,3048)²

Joule zu FPS?

Wurzel aus (Joule durch Gewicht in kg) durch 0,3048
FPS = Wurzel (Joule / (kg/2) ) / 0,3048

Beispiel cal .68 Paintballs

Gehen wir von einer normalen .68er Paintballkugel aus. Diese wiegen im Schnitt ca. 2 – 3,3 Gramm.
D.h. wir gehen vom Maximum aus und haben demnach immer Puffer 🙂 3,3 Gramm sind 0,0033 Kilogramm.
Die Formel die wir nutzen ist diese hier:

FPS = Wurzel (Joule / (kg/2) ) / 0,3048
FPS = Wurzel (7,5 / (0,0033/2) ) / 0,3048
FPS = Wurzel (4545,45455) / 0,3048
FPS = 221,194181

Da man aber immer eine Toleranz der Meßgeräte einbauen sollte (5%) kommen wir auf ca. 211 FPS.
Diesen Wert findet man auch häufig im Internet als Obergrenze für Paintballmarkierer.

Beispiel cal .43 Powderballs

Wenn wir annehmen, dass unsere RAM’s ALLE ( 🙂 ) mit exakt 5 Joule arbeiten (bei Powderballs), kommen wir auf folgende Formel:

Joule = kg / 2 *(FPS * 0,3048)²
5 J = 1,1g / 2000 * (FPS * 0,3048)²
5 J = 0,00055 * (FPS * 0,3048)² |/0,00055
9090,90909 = (FPS * 0,3048)² | Wurzel ziehen
95,3462589245592 = FPS * 0,3048 | / 0,3048
FPS = 312,81581
FPS (95%) = 297

Der Chrono müsste demnach ca. 297 FPS für eine RAM Langwaffe ausspucken bei Powderballs.

Die oben genannte Berechnung stellt keine rechtliche Grundlage für eine amtliche Messung dar! Wie und mit welcher „Munition“ die Behörden ihre Messungen machen, im Falle von einkassierten Markierern, kann ich nicht sagen. Jedenfalls schadet eine gewisse Toleranz nach oben nicht und eure Mitspieler/Gegner werden es euch auch danken!

Man will ja auch noch Leute haben die gegen einen spielen wollen.

 

Für alle die, die keinen Bock haben zu rechnen, habe ich hier eine kleine Tabelle aufgestellt, ausgelegt auf RAM’ler und Paintballer…

Gewicht

Joule

1 1,1 1,2 1,3 3 3,1 3,2 3,3
0 0 0 0 0 0 0 0 0
0,5 104 99 95 91 60 59 58 57
1 147 140 134 129 85 83 82 81
1,5 180 171 164 158 104 102 100 99
2 207 198 189 182 120 118 116 114
2,5 232 221 212 203 134 132 130 128
3 254 242 232 223 147 144 142 140
3,5 274 262 251 241 158 156 153 151
4 293 280 268 257 169 167 164 162
4,5 311 297 284 273 180 177 174 171
5 328 313 299 288 189 186 183 181
5,5 344 328 314 302 199 195 192 189
6 359 343 328 315 207 204 201 198
6,5 374 357 341 328 216 212 209 206
7 388 370 354 340 224 220 217 214
7,5 402 383 367 352 232 228 225 221

Hat dir diese Seite geholfen oder möchtest du, dass ich weitere Anwendungsfälle einfach erkläre und darstelle?
Dann sende mir doch einfach eine kleine Spende (1,-€) damit ich sehe, dass deine Anfrage ernst gemeint ist.